Ruhrstr. 3 zeigt: SCHLUSS.PUNKT. am 12.02.2019

12. Februar 2019
10:30 bis 12:30
Ausstellung
flag_status_takes_place
Ruhrstr. 3 zeigt: SCHLUSS.PUNKT. im KuMuMü
Ausgerechnet die Stadt Mülheim an der Ruhr setzt den "Schlusspunkt" zum Ende des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet - hier in Mülheim wurde die erste Zeche geschlossen !

Vernissage 03. Februar 2019 um 16:00 - Finissage 31.03.2019 um 16:00 Uhr mit Versteigerung im KuMuMü - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3.

Eintritt und Parken frei . Gäste willkommen !

Schlusspunkt – Kunstausstellung vom 3. Februar bis 31. März 2019 in der Ruhr Gallery Mülheim an der Ruhr – Ruhrstraße 3

Schlusspunkt ist definiert als endgültiger, deutlicher Abschluss.
Schlusspunkt ist aber auch Anfang, Anfang einer neuen Zeit nach dem
Ende des Kohlebergbaus.
Während viele der bisherigen Ausstellungen der Kohlezeit nachweinten und in die
Vergangenheit schielten, hat sich eine Künstlergruppe in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr, dort wo die erste Zeche im Ruhrgebiet stillgelegt wurde – aufgemacht den Schlusspunkt
als Ausstellungsthema zu bearbeiten.

Der Mülheimer Künstlerbund im Kunsthaus Ruhrstraße 3 in der Innenstadt von Mülheim direkt am Ruhrufer gelegen stellt zusammen mit Gastkünstlern aus:

Heidi Becker
Jutta Dammers-Plaßmann
Janina Funken
Cornelia Wissel
Brigitte Zipp
Hans Arts
Manfred Dahmen
Aliv Franz
Martin Sieverding
Lukas Benedikt Schmidt
Klaus Wiesel

Gäste
Sabine Geiger-Brée
Max Schulz
Jörg Dornemann
Bernward Kraft
NK MIP
Martin Kruska
Franz Püll
Marc Rohn
Tickets
Ruhrstr. 3, Ecke Delle - Ruhranlage
45468
Mülheim an der Ruhr