KunstRaus "Begegnung - spotkanie" am 22.06.2024

22. Juni 2024
8:00
Kunst / Kreatives
findet statt
KunstRaus "Begegnung - spotkanie"


Die diesjährige Kunst-Ausstellung „KunstRaus“ rund um das „Dorf Saarn“ in Mülheim an der Ruhr widmet sich dem Thema „Begegnung-spotkanie“. Das ist die Übersetzung in polnischer Sprache für „Begegnung“.

Die Freiluftausstellung „ KunstRaus“ wird jährlich, beziehungsweise alle zwei Jahre mit wechselnden Themen in den Sommermonaten in den Straßen des Mülheimer Stadtteils Saarn gezeigt. Auf 12 bis 13 Stationen werden Tafeln jeweils in der Größe 150 x 150 cm aufgebaut. Die Ausstellung wird federführend von der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn organisiert; in der Regel gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstlerinnen und Künstler. Begleitet wird die Ausstellung durch geführte Rundgänge mit den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern.

In diesem Jahr gibt es eine gemeinsame Fotografieausstellung von jeweils sechs Mülheimer Künstler*innen der Arbeitsgemeinschaft sowie der Künstlervereinigung ZPAP in Opole, die Partnerstadt in Polen.

Zwischen beiden Partnerstädten liegt zwar eine Entfernung von rund 850 Kilometern. Eine Fotoausstellung von Künstlerinnen und Künstlern könnte diese beiden Städte in einen Dialog treten lassen. Ziel ist es, den Kontakt der Kunstschaffenden über das Medium „Fotografie“ aufzubauen.

Ein deutlicher Wesenszug der Fotografien ist nicht nur die gedankliche Durchdringung der Begegnung von den Kunstschaffenden aus den beiden Partnerstädten, sondern auch die künstlerische Verwirklichung des Themas „Begegnung“.

Es erscheint ein umfangreicher Katalog, ermöglicht durch Greens Immobilien.

Die Tafeln wurden gestaltet von diesen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern :

Romuald Jeziorowski
Imre Vidék
Peter Helmke
Anne Peters
Halina Fleger
Heiner Schmitz
Roman Hlawacz
Slawoj Dubiel
Andrzej Sznejweis
Grzegorz Gajos
Schülerarbeiten der Gesamtschule Saarn
Wolfgang Kleinöder
Joachim Poths

Termine:
Eröffnung ist am Samstag, 15. Juni um 15 Uhr im ev. Gemeindehaus, Holunderstraße 5, Saarn/Mülheim

Rundgänge mit den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern, moderiert durch Dr. Gerhard Ribbrock:
Samstag, 29. Juni, 16 Uhr
Mittwoch, 24. Juli 18 Uhr
Freitag, 20. September, 18 Uhr
Finissage ist am Donnerstag, 7. November um 19 Uhr
Eine Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstlerinnen und Künstler e.V. und Gastkünstlern aus Opole.

Das Projekt wird gefördert durch
GREENS Immobilien
Bezirksvertretung 3 der Stadt Mülheim
NATIONAL-BANK
LEONHARD-STINNES-STIFTUNG
Weißner - Sanitär- und Heizungstechnik
Sparkassenstiftung Mülheim an der Ruhr
Werbegemeinschaft Saarn e.V


Tickets
Es ist keine Bestellmöglichkeit für Online-Tickets verfügbar.
Veranstaltungsort
Düsseldorfer Straße
45481
Mülheim an der Ruhr
Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstlerinnen und Künstler