Allgemeine Hinweise

Das Fahrgastschiff Friedrich Freye der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr

 

 

 

Bitte beachten Sie:
• Änderungen des Fahrplanes bleiben vorbehalten.
• Die Linienfahrten können bei schlechter Witterung,
Schleusensperrungen und Hochwasser ausfallen.
• Bei Sonderfahrten können im Fahrtverlauf
witterungs- und technisch bedingte Änderungen
eintreten.
• Die Ankunft unserer Schiffe kann von den
angegebenen Zeiten abweichen.
• Je nach Fahrtziel, Wasserstand und Schleusenverfügbarkeit
kann die Ankunft der Weißen Flotte
Mülheim auch ausschließlich am Stadtsteiger
Ruhrpromenade (SR) erfolgen.
• Bei den Sonderfahrten werden nummerierte
Plätze vergeben.
• Bei allen Sonderfahrten gilt eine Mindestteilnehmerzahl
von 45 Personen.
• Stornogebühr bei Sonderfahrten:
bis 2 Wochen vor Fahrtantritt 2,50 €
ab 13 bis 3 Tagen vor Fahrtantritt 50 % des Preises
ab 2 Tagen vor Fahrtantritt nicht möglich
Das Originalticket muss am Stichtag in der
Vorverkaufsstelle vorliegen!
• Einzelplatz-Reservierungen bei Linienfahrten
sind leider grundsätzlich nicht möglich (außer bei
Gruppen). Deshalb empfehlen wir Gruppen ab 10
Personen eine Anmeldung.
• Der Verzehr mitgebrachter Speisen und Getränke
an Bord ist nicht gestattet.
• Unsere Schiffe sind leider nur eingeschränkt
barrierefrei. Wir beraten Sie gerne telefonisch.
• Die Fahrradmitnahme ist nur begrenzt möglich.
• Keine Ermäßigungen für Schwerbehinderte.
• Bis zu 2 Kinder unter 4 Jahren fahren bei Linienfahrten
mit einem Erwachsenen kostenlos mit
(jedes weitere Kind 1 €)! Von 4 bis einschließlich 14
Jahren gilt der jeweils angegebene Kindertarif.
• Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
der jeweiligen Flotte.
• Irrtümer vorbehalten!