Erster Schnapper der Weißen Flotte 2018

MS Mülheim a. d. Ruhr

Im Frühjahr startet der Klassiker des Freizeitvergnügens auf der Ruhr in ein tourenreiches Jahr. Schon jetzt hat die Weiße Flotte Mülheim einen echten Schnapper für Flussfreunde am Haken: Wer im Februar exklusiv in der Touristinfo im MedienHaus die Linienfahrten-Saisonkarte 2018 (Erwachsenen-Tarif) erwirbt, erhält gratis die neue BordCard25 dazu. So lässt sich nicht nur bei regelmäßigen Linienfahrten durch das Ruhrtal, sondern auch den vielen abwechslungsreichen Sonderfahrten so einiges sparen!
Besonders für Stammgäste an Bord der Weißen Schiffe interessant: Inhaber der Saisonkarte haben nicht nur freie Fahrt auf allen Linienfahrten vom Wasserbahnhof bis Essen-Kettwig (von April bis Oktober), sondern profitieren auch von attraktiven Rabatten bei der Partnerflotte: 50 Prozent Rabatt gibt es mit der Saisonkarte 2018 auf alle zwei(einhalb)stündigen Rundfahrten der Weißen Flotte Baldeney auf dem Baldeneysee und der Ruhr zwischen Kettwig und Hügel sowie zusätzlich 10 Prozent Rabatt auf jede Sonderfahrt der Weißen Flotte Mülheim! Die Saisonkarte kostet 104 Euro für Erwachsene und 34 Euro für Kinder (4 bis 14 Jahre).
Neu – und exklusiv in der Touristinfo im MedienHaus verfügbar – ist die Weiße Flotte BordCard25, für Sparfüchse und Tageskreuzfahrer: Die Karte gewährt 25-prozentigen Rabatt auf fünf Sonderfahrten aus dem gesamten Jahresprogramm 2018. Zu den kommenden Highlights gehören interessante Exkursionen wie die Fahrt zum Archäologischen Park Xanten, Partyfahrten für vielerlei Geschmäcker oder ganz neue Touren wie der musikalische Kaffeeklatsch der Musikerin Zsuzsa Debre. Die BordCard25 ist exklusiv in der Touristinfo im MedienHaus sowie im Schifffahrtsbüro im Wasserbahnhof zum regulären Preis von 25 Euro erhältlich.

Weiße Flotte Sonderfahrten Vorverkauf 2018

MS Heinrich Thöne

Die Sonderfahrten-Saison 2018 beginnt u.a. mit einer Genießerreise: Die frühlingshafte Spargelfahrt im April startet mit einer saisonalen Delikatesse ins Flotte-Jahr 2018, gefolgt von der prächtigen „Schiffsparade“ auf dem historischen Rhein-Herne-Kanal. In historische Fußstapfen wagt sich auch die Sonderfahrt den Rhein hinauf nach Kaiserswerth oder stromabwärts in die alte Römerstadt Xanten, mit Touren zum Dom und zum Archäologischen Park. Die „Panoramatour ins Bergische Land“ nimmt zur Schifffahrt durchs Ruhrtal das Zweirad an Bord, zur geführten Radtour ins schöne Städtchen Heiligenhaus. Ein Klassiker ist die Bergische Kaffeetafel, die zur gemütlichen Rundfahrt bei Kaffee und Gebäck im schönen Ruhrtal einlädt. Ein musikalischer Kaffeeklatsch der Mülheimer Musikerin Zsuzsa Debre ist in der kommenden Saison neu fest im Fahrplan verankert. Ergänzend zu den Chill-out-Fahrten wurde einmalig für die kommende Saison der After-Work-Treff neu ins Programm aufgenommen, der den Feierabend – bei freiem Eintritt – auf dem am Stadtsteiger vor Anker liegenden Schiff ausklingen lassen soll.
Für ein aufregendes Nachtleben auf der Ruhr sorgen die Partyfahrten der Weißen Flotte: Hier findet sich etwas für jeden Geschmack: Aktuelle Chart-Hits auf der Ü30-Party, Klassiker der schrillen 80er- und 90er-Jahre bei der Ü40-Party, Rock- oder Pop-Klassiker von der schwarzen Kultscheibe bei der Vinyl-Party oder ansteckende Live-Musik mit den „Boat People“ und den Mülheimer Urgesteinen Frank Niedeggen und Klaus Vanscheidt.
Der Herbst der Weißen Flotte steht im Zeichen herrlicher Gaumenfreuden lokaler und regionaler Genüsse, mit Rheinischem Sauerbraten, echter „Bergmannskost“ oder einer zünftigen „Grünkohlfahrt“. Als weihnachtliche Bescherung für die Kleinen kommt schließlich sogar der Nikolaus mit Geschenken aufs Boot.


BordCard ist Käpt‘ns Liebling:
Die Weiße Flotte BordCard25 ist ein neues Angebot für Sparfüchse und Tageskreuzfahrer: Zum Preis von 25 Euro gewährt die Karte 25-prozentigen Rabatt auf fünf spannende Sonderfahrten aus dem gesamten Jahresprogramm 2018. Die BordCard ist exklusiv in der Touristinfo im MedienHaus sowie im Schifffahrtsbüro im Wasserbahnhof erhältlich.

Das Gesamtprogramm der Weißen Flotte finden Sie hier zum Download.