Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anmeldeverfahren

Eine Anmeldung zur RuhrJam ist nur online möglich. Wer im Veranstaltungsbereich zelten möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Ihr könnt aber auch zuhause übernachten und am nächsten Tag mit dem Frühstück bei uns starten.

Kosten

Die 11 bis 13 Jährigen zahlen 20 Euro für die Teilnahme an den Workshops, eine Wasser-Flatrate und das RuhrJam-Shirt. Alle anderen zahlen 40 Euro für die RuhrJam inklusive Verpflegung, Wasserflatrate, T-Shirt und Übernachtung (wenn angemeldet).

Eine Anmeldebestätigung inklusive der Bezahlinformationen wird automatisch verschickt.

Anmelden!

Buchungen sind in zwei Kategorien möglich (bitte erst anmelden oder registrieren):

Während des Buchungsprozesses muss angegeben werden, welche T-Shirt-Größe gewünscht wird. Zudem muss eine Selbsteinschätzung über die eigenen Fähigkeiten getroffen werden. In der Gruppe der Älteren ist auch die Angabe notwendig, ob vor Ort oder zuhause übernachtet wird.

Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin oder die Erziehungsberechtigten verpflichten sich, die nachfolgenden Teilnahmebedingungen zu akzeptieren.

  • Das Mindestalter für die Teilnahme mit Übernachtung ist 16 Jahre, ohne Übernachtung 11 Jahre. Die Teilnahme unter 18 Jahren bedarf einer Anmeldung durch einen Erziehungsberechtigten.

  • Der Teilnehmer/die Teilnehmerin bestätigt mit der Anmeldung seine/ihre körperliche Gesundheit und Befähigung zur Teilnahme oder die Erziehungsberechtigten bestätigen mit der Anmeldung die körperliche Gesundheit und Befähigung ihres Kindes zur Teilnahme. Eine ärztliche Voruntersuchung wird empfohlen.

  • Ist die Teilnahmegebühr nicht bis 14 Tage nach der Anmeldung eingegangen, wird die Anmeldung automatisch wieder gelöscht.

  • Die Teilnehmer dürfen ab einem Alter von 14 Jahren während der Veranstaltung auch ohne Aufsichtsperson das Veranstaltungsgelände verlassen.

  • Während der gesamten Veranstaltungsdauer dürfen ausschließlich Trainingsgeräte genutzt werden, die vom Personal für Trainingszwecke freigegeben werden.

  • Alle während der Veranstaltung gemachten Fotos/Filme dürfen für Darstellungen, Präsentationen, Veröffentlichungen von den Veranstaltern genutzt werden.

  • Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist ab 22:00 Uhr die Nachtruhe einzuhalten.

  • Der Konsum von Alkohol und Drogen jeglicher Art ist während der gesamten Veranstaltung untersagt. Der Konsum widerspricht nicht nur der Parkour-Philosophie, sondern ist auch nicht mit dem Jugendschutzgesetz sowie den allgemeinen Nutzungsbedingungen aller zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten, Anlagen und Außenanlagen vereinbar. Zuwiderhandlungen führen ohne vorherige Verwarnung zum Ausschluss von der Veranstaltung. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr ist in diesem Falle ausgeschlossen.

  • Den Weisungen des Veranstalters/dem Personal/der Security ist Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen können zum Ausschluss des Teilnehmers/der Teilnehmerin führen.

  • Schlafsack und Handtücher sind mitzubringen. Ausreichend frische Sportkleidung und auch Hallenschuhe nicht vergessen.

  • Haftungsausschluss: Hiermit erkläre ich, dass mir bewusst ist das Parkour/Freerunning ein gefährlicher Sport sein kann und ich mir über die Gefahren im Klaren bin. Ich nehme/Mein Kind nimmt freiwillig und auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Falls mir aktuelle oder längerfristige Krankheiten bekannt sind, werde ich diese den Trainern mitteilen. Ich verpflichte mich, Verletzungen als Privatperson über meine eigene Versicherung abzuwickeln. Ich verzichte auf jegliche Haftung durch die Veranstalter oder dessen Trainer.