Podiumsdiskussion - Ein voller Erfolg!

Rund 500 Schülerinnen und Schüler folgten der Diskussion der beiden Oberbürgermeisterkandidaten Ulrich Scholten (SPD) und Werner Oesterwind (CDU) in der Aula der Luisenschule.

Veranstaltet wurde diese vom Ring politischer Jugend (RPJ) in Kooperation mit dem Jugendstadtrat (JSR).

Dazu Colin Sroka, Mitglied des JSR: „Die Podiumsdiskussion war nicht nur rappelvoll, sondern auch sehr lebendig, auch seitens des Publikums. Ich glaube das „In-die-Zange-nehmen“ der Kandidaten durch die Schülerinnen und Schüler hat geholfen, viele für die Wahl und die wichtigen Themen die Jugendliche angehen zu interessieren.“

Seitens der Schülerinnen und Schüler kam eine sehr positive Resonanz und auch der RPJ und JSR sehen die Veranstaltung als vollen Erfolg an.

Pressesprecher Kevin Florian Pelz zu dem Erfolg: „Ich finde diese Veranstaltung hat gezeigt, dass man Jugendliche doch an die Politik und Politiker heranführen kann. Wir als JSR und auch RPJ werden darüber beraten eine solche Podiumsdiskussion zu wiederholen, da diese ein sehr erfolgreiches Mittel ist, Politik den Jugendlichen näher zu bringen und mit ihnen aktiv über aktuelle Themen zu diskutieren.“

Wir können euch  nur empfehlen: Macht von Eurem Recht Gebrauch und geht am 13. September 2015 wählen!!!