Einsatz für den CVJM Mittagstisch

CVJM Mittagstisch - Unterstützung gesichert

Der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) Mülheim an der Ruhr e. V. bietet bereits seit mehreren Jahren einen kostenlosen Mittagstisch für benachteiligte Kinder und Jugendliche an.
Dort werden Dienstag bis Freitag bis zu 25 Kinder und Jugendliche mit einer gesunden und warmen Mahlzeit versorgt und ihnen ein "Stück Zuhause" ermöglicht.

Sie finden offene Ohren für ihre Situation und Schwierigkeiten und können mit gleichaltrigen ihre Freizeit sinnvoll gestalten.
Das Projekt wird ausschließlich durch Spenden finanziert und zum jetzigen Zeitpunkt fehlen noch Gelder zur Deckung der Kosten (Lebensmittel, Betreuung).

Deshalb hat der CVJM bei der Bezirksvertretung 1 einen Zuschuss in Höhe von 1.000,- Euro beantragt.

Die Mitglieder des Jugendstadtrates konnten sich in der Vergangenheit selbst ein Bild dieses Angebotes machen:
Etwa zwei Dutzend Kinder und Jugendliche aus sozial und finanziell schwachen Mülheimer Familien erhalten im CVJM über konfessionelle Grenzen hinweg regelmäßig ein warmes Mittagessen.
Oftmals bietet der Mittagstisch für die ihn besuchenden Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Gründen die einzige Möglichkeit, eine warme Mittagsmahlzeit zu bekommen. Hinzu kommt, dass die geregelte Umgebung, die angebotenen Freizeitmöglichkeiten und das offene Ohr der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins Halt und Rat geben.

Der Jugendstadtrat ist von der wichtigen Arbeit des Mittagstisches überzeugt. Weiterhin glauben wir, dass ein Wegfall dieses Angebotes die Stadtgesellschaft mehr kosten würde, als der in Rede stehende Zuschuss von 1.000,- Euro.

UPDATE:
Die BV 1 hat in seiner Sitzung am 12. November 2015 die Unterstützung des Mittagstisches in der gewünschten Höhe zugestimmt!