ZwischenStücke: Gastspiel des Staatstheater Mainz

Mit Ramstein Airbase: Game of Drones ist das Staatstheater Mainz am Samstag, dem 20.1., zu Gast im Theater an der Ruhr. Die Ramstein Airbase ist der größte US-Militärflugplatz außerhalb der Vereinigten Staaten und dient als Schnittstelle zwischen Planung und Steuerung von Kampfdrohnen-Einsätzen. Das Projekt von Jan-Christoph Gockel basiert auf einem Gespräch mit dem ehemaligen Drohnen-Operator Brandon Bryant, der unter anderem vor dem NSA-Untersuchungsausschuss ausagte.
 

Ramstein Airbase: Game of Drones / Foto: Andreas Etter


 

Karten für 23,50 Euro / 9,00 Euro ermäßigt telefonisch: 0208 - 960 960 oder online