Übersetzerwerkstatt 2018: Übersetzer*innen und Stipendiat*in gesucht

Die Mülheimer Theatertage NRW "Stücke 2018" laden zusammen mit dem Internationalen Theaterinstitut (ITI Deutschland) und mit Unterstützung des Goethe-Instituts vom 25. Mai bis 3. Juni 2018 zur Übersetzerwerkstatt ein. Gesucht werden professionelle Dramatik-Übersetzer*innen weltweit, die aus dem Deutschen in ihre jeweilige Muttersprache übersetzen und enge Arbeitsbeziehungen zu den Theatern ihres Landes unterhalten.

Ziel der Werkstatt ist es, auf internationaler Ebene die Auseinandersetzung mit neuer deutschsprachiger Dramatik zu fördern. Im Zentrum steht immer die konkrete Arbeit an ausgewählten Texten, unterstützt durch regen Erfahrungsaustausch mit Kolleg*innen und Autor*innen.

Außerdem wird 2018 zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Goethe-Institut ein internationaler Gast der Theaterpraxis zusätzlich zu den ausgewählten Übersetzer*innen zur Übersetzerwerkstatt eingeladen. Hierfür vergibt das Goethe-Institut ein Stipendium.


Download Ausschreibung Übersetzer*innen

Download Ausschreibung Stipendium