Preisjury der Stücke 2018 steht fest

Die Jury zur Vergabe des Mülheimer Dramatikerpreises 2018 bilden Jürgen Berger, Till Briegleb, Ludwig Haugk, Angela Obst und Lars-Ole Walburg. Sie werden im Anschluss an die letzte Vorstellung der "Stücke" am Samstag, dem 2. Juni, ab ca. 20.45 Uhr im Theater an der Ruhr über die Vergabe des mit 15.000 Euro dotierten Preises entscheiden. Die Debatte ist auch in diesem Jahr öffentlich - Interessierte sind herzlich willkommen.