Wasserspielplatz wegen Corona teilweise geschlossen

Der Wasserspielplatz in der MüGa muss aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung leider geschlossen bleiben. Der Matschspielplatz bleibt jedoch weiterhin geöffnet und in Betrieb.

Hintergrund ist, dass auf dem Wasserspielplatz das Wasser nicht sofort abfließt und in Rinnen oder Becken gestaut wird. Da eine Übertragung des Coronavirus durch Wasserkontakte in diesen Fällen nicht auszuschließen ist, da es sich um ungechlortes Brunnenwasser, das möglicherweise länger in den Rinnen und Becken steht, handelt, muss der Wasserspielplatz leider trocken bleiben.

Für weitere Rückfragen steht Peter Schuhmacher vom Grünflächenamt unter Telefon 455-6723 zur Verfügung.

Aktuelle Fallzahlen

12. August 2020
Bestätigte Fälle
395
davon
aktuell infiziert
39
geheilt
343
verstorben
13
Quarantäne
167
Entnommene Proben
7279