Tiere

Was ist, wenn sich mein Haustier mit dem Corona-Virus infiziert?

Nicht nur Menschen, sondern vor allem auch Hunde und Katzen können sich nach bisherigen Erkenntnissen anstecken - das muss sogar gemeldet werden. Was Halterinnen und Halter wissen sollten.

Arche-Park Tiergehege Witthausbusch wieder geöffnet!

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hilfe der Paritätischen Initiative für Arbeit nun in der Lage sind, unseren Arche-Park für die kleinen und großen Besucher wieder zu öffnen!

Die Hundewiese am Auberg ist wieder zugänglich!

Die Sperrung der Hundewiese am Auberg wurde aufgehoben. Sie ist unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Abstandsregelungen nutzbar. Der RVR bittet um Einhaltung der Regelung, so kann die Wiese auch in der Corona-Zeit geöffnet bleiben.
Der Auberg ist eine der letzten größeren, zusammenhängenden Wiesenlandschaften des westlichen und zentralen Ruhrgebiets. Gepflegt und weiterentwickelt wird das Naturschutzgebiet vom Eigenbetrieb des Regionalverbandes Ruhr (RVR), RVR Ruhr Grün.

Tierheim

Das Tierheim ist telefonisch unter der Rufnummer 0208 / 372211 zu erreichen. Wenn Sie Interesse an einem Tier haben, melden Sie sich bitte telefonisch oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter oder schicken eine E-Mail (tierheim@muelheim-ruhr.de).
Unsere Tierpflegenden beraten Sie und können gegebenfalls auch einen individuellen Termin innerhalb der üblichen Öffnungszeiten zum Besuch und Kennenlernen eines zu vermittelnden Tieres vereinbaren.

Aktuelle Fallzahlen

5. August 2020
Bestätigte Fälle
370
davon
aktuell infiziert
41
geheilt
316
verstorben
13
Quarantäne
191
Entnommene Proben
6285