Schulen

Coronavirus. Leerer Klassenraum.

FAQ zu Hygienestandards an Mülheimer Schulen

Aus dem Medizinischen Bereich wurde betont, dass der vom Robert-Koch-Institut formulierte Standard hinreichend wirksame Maßnahmen zur Infektionsvermeidung umfasst. Dieser Standard umfasst die arbeitstägliche Reinigung aller genutzten Bereiche (inklusive Kontaktflächen), Handhygiene mittels Flüssigseife und Papierhandtüchern, die Verwendung von Handdesinfektionsmittel lediglich in den Erste-Hilfe-Räumen sowie die Einhaltung der Husten- und Niesetikette. Der Robert-Koch-Standard umfasst somit weder Flächendesinfektion noch den flächendeckenden Einsatz von Handdesinfektionsmitteln, die im schulischen Bereich auch ein Sicherheitsrisiko darstellen können.

In Orientierung daran können die folgenden Fragen wie folgt beantwortet werden ...

Schule in Corona-Zeiten: Eine Superheldengeschichte für die Astrid Lindgren-Schüler


 Eine Superhelden-Geschichte der Astrid Lindgren-Schule

Astrid Lindgren-Schule entwickelt eine Superhelden-Geschichte für ihre Schülerinnen und Schüler. Die Geschichte hilft den Kindern, Zusammenhänge rund um das Corona-Virus und die damit verbundenen Regeln und Vorschriften altersgerecht zu verstehen.

Seiten

Aktuelle Fallzahlen