Schließung des Diagnosezentrum

Angesichts der gesunkenen Corona-Zahlen ist das Diagnosezentrum an der Mintarder Straße geschlossen. Es bleibt jedoch auf "Stand-by".
Die Einrichtung wird nicht abgebaut, um das Diagnosezentrum jederzeit schnell wieder öffnen zu können, sollte sich die Pandemielage noch mal verschärfen, etwa wegen einer befürchteten Ausbreitung der Delta-Variante.

Bürger*innen, die Symptome haben oder als Reiserückkehrer*innen aus bestimmten Ländern zum Test verpflichtet sind, können sich an private Testzentren/Teststellen oder niedergelassene ärztliche Praxen wenden.

Aktuelle Fallzahlen