Regelungen für Schulen seit dem 31. Mai 2021

Seit Montag, 31. Mai findet grundsätzlich an allen Schulen mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 ein durchgängiger und angepasster Präsenzunterricht statt. So auch in Mülheim an der Ruhr.
Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter.

Schulunterricht Auf dem Foto ist eine Lehrerin mit Schülerinnen im Klassenraum abgebildet - Canva
 

Seit dem 7. Juni ist auch die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen landesweit in den Regelbetrieb zurückgekehrt. Es gelten weiterhin die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen der Coronabetreuungsverordnung. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Regelungen in der Kindertagesbetreuung.
 

Zusätzliche E-Wagen: Ruhrbahn verstärkt Schulverkehr

Seit dem Start des Wechselunterrichts am 10. Mai 2021 fährt die Ruhrbahn bereits 100% der E-Wagen. Bis zu den Sommerferien werden einzelne bestehende Fahrten verdoppelt (zwei Fahrzeuge hintereinander) oder weitere Fahrten angeboten. Fahrgäste bittet die Ruhrbahn alle zur Verfügung stehenden Linien zu nutzen, damit sich das erhöhte Fahrgastaufkommen während des Schulverkehrs bestmöglich auf das Regelangebot und die E-Wagen-Fahrten verteilt.

Mehr dazu auf der Seite der Ruhrbahn Mülheim.

Aktuelle Fallzahlen