Mülheim.Gemeinsam.Stark.

Mülheim.Gemeinsam.Stark.

In den letzten Monaten erleben wir eine große Welle der Hilfsbereitschaft in unserer Stadt. Genau diese Hilfsbereitschaft ist ein wichtiger Teil, der unsere Stadt ausmacht: in schwierigen Zeiten stehen wir zusammen. Wir helfen uns gegenseitig. Und beweisen große Solidarität. Wir alle sind eine große Gemeinschaft. Und gemeinsam sind wir stark. Mülheim ist stark. Mülheim ist gemeinsam. Darum ist Mülheim.Gemeinsam.Stark.

Wir alle können uns bei Mülheim.Gemeinsam.Stark. wiederfinden. Die Essensausgabe an Obdachlose. Die zahlreichen ehrenamtlichen Alltagshilfen. Die Wirtschaftsförderung mit ihrer Plattform für Unternehmen. Diejenigen, die Zuhause Masken nähen, die unsere Kinder betreuen, die kranke oder alte Menschen pflegen. Die weiterhin für Sicherheit und Ordnung sorgen. Die ihre eigene Gesundheit riskieren, um die der anderen zu schützen.
Darum gilt ganz Mülheim ein großer Dank: Allen, die sich an die aktuellen Schutzhinweise halten und zuhause bleiben. Alle, die sich für andere engagieren. Allen Großeltern, die ihre Kinder und Enkel im Moment nicht sehen können. Allen Eltern, die durch ihre Berufstätigkeit und die Begleitung von Schulaufgaben im häuslichen Umfeld belastet sind. Allen Kindern, die so toll mitmachen, obwohl sie vielleicht noch zu klein sind, um die Situation zu begreifen. Oder die schon so lange auf ihre Freunde und ihren Sport verzichten mussten. Allen Abiturientinnen und Abiturienten, die sich ihre letzten Schultage und die Abifeier sicherlich anders vorgestellt haben. Allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die mit den jetzigen Widrigkeiten der Arbeitswelt zu kämpfen haben. Allen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, die um den Erhalt von Arbeitsplätzen kämpfen. Allen Pflegenden, Sorgenden, sich Kümmernden. Allen Ärztinnen und Ärzten, Apothekerinnen und Apothekern, Feuerwehrleuten, Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten, Einsatzkräften des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Entsorgungsgesellschaft, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Liefer- und Zustelldiensten, Verkäuferinnen und Verkäufern und allen anderen Menschen, die sich – in welcher Weise auch immer – beruflich oder ehrenamtlich für unsere Gesellschaft in Mülheim an der Ruhr einsetzen.
Gemeinsam werden wir die Krise bewältigen. Denn gemeinsam ist Mülheim stark.

Mülheim.Gemeinsam.Stark.

Aktuelle Fallzahlen