Kindergärten und -tagespflege

Elternbeiträge werden für April ausgesetzt

Die Elternbeiträge in Kitas, Tagespflege und Offenem Ganztag (OGS) können für den April infolge der Corona-Krise landesweit ausgesetzt werden. Der Städtetag hat mit der Landesregierung einen Konsens gefunden, nach dem die Elternbeiträge auch für Stärkungspaktkommunen im April nicht anfallen.

Elternappell des Familienministeriums zur Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen)

Das Familienministerium sendet an an alle Eltern, die aufgrund der Neuregelung einen Betreuungsanspruch haben, eine wichtigen Appell:

Aus Infektionsschutzgründen sollte die Inanspruchnahme dieser Neuregelung auf das unbedingt erforderliche Maß beschränkt bleiben. 

Kindergärten und Tagespflege: Neuregelung des Familienministeriums

Grundsätzlich gilt seit dem 16. März 2020 ein Betretungsverbot für Kindertageseinrichtungen.

Davon ausgenommen sind Kinder von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind, und eine Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit vorlegen kann. Unabhängig von der familiären Situation besteht ein individueller Anspruch auf eine Betreuung, wenn die Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann.

Aktuelle Fallzahlen

5. April 2020
Bestätigte Fälle
105
davon
aktuell infiziert
55
geheilt
47
verstorben
3
Quarantäne
206
Entnommene Proben
1279