Impftermine im Impfzentrum momentan ausgebucht

Die über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) buchbaren Termine für Erstimpfungen im Impfzentrum der Stadt Mülheim an der Ruhr sind wie in nahezu allen Impfzentren in NRW zurzeit ausgebucht. Neue Impftermine sind aktuell nicht buchbar, da das Gesundheitsministerium noch kein Impfstoffkontingent für Erstimpfungen in den kommenden Wochen bekanntgegeben hat. Das Impfzentrum kann somit keine weiteren Termine einstellen, da zurzeit davon ausgegangen werden muss, dass in der ersten Junihälfte aufgrund des nach wie vor nur begrenzt zur Verfügung stehenden Impfstoffes im Impfzentrum überwiegend Zweitimpfungen durchgeführt werden.
 
Personen, die bereits jetzt nachgewiesen zu einer priorisierten Gruppe gehören und Termine buchen könnten, können dies somit leider derzeit nur, wenn andere Personen ihren Impftermin absagen und der Termin im System wieder freigegeben wird. Die Stadt bitztet daher dringend darum, Termine im Impfzentrum, die nicht mehr gewünscht sind, abzusagen und somit Anderen die Möglichkeit zu geben, geimpft zu werden. Absagen können über den gleichen Weg erfolgen, über den der Termin gebucht wurde.

Aktuelle Fallzahlen