Gewerbe- und Dienstleistungen

Kunden verunsichert: Datenerfassung bringt Wirrwarr

Wirrwarr bei der Kundenerfassung von Restaurantbesucherinnen und -besuchern, bei Besuchen von Frisören und anderen hygienesensiblen Geschäften. Deshalb stellt Mülheims Krisenstabsleiter, Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort folgendes klar:

„Die Abfrage zum Gesundheitszustand von Kunden in Listen zu dokumentieren ist datenschutzrechtlich unzulässig“, so der Jurist Steinfort.

Verkaufsoffene Sonntage

In Mülheim finden bis auf weiteres keine verkaufsoffenen Sonntage statt

Den für die Stadt Mülheim an der Ruhr zugelassenen verkaufsoffenen Sonntagen liegt immer ein besonderer Anlass, nämlich ein Fest beziehungsweise eine Veranstaltung zugrunde, wie „Mülheim - mittendrin“, „Saarner Oldtimer-Cup“ oder die „Stadtweihnacht“. Diese Regelung wurde aufgehoben.

 Eine der ersten Einkaufsstraßen Deutschlands. - MST GmbH/LOKOMOTIV Fotografie

Ordnungsamt informiert über Erstattung von Sondernutzungsgebühren wegen Corona-Pandemie

Gewerbetreibende können schriftlich entsprechenden Antrag stellen

Erstattung von Sondernutzungsgebühren für den Zeitraum der Schließung des Geschäfts beziehungsweise der Untersagung der Außengastronomie aufgrund der Coronaschutzverordnung anlässlich der Corona-Pandemie
 

 Alexandra Koch auf Pixabay

Belehrung für Mitarbeitende in Lebensmittelunternehmen

Stellen Sie Lebensmittel her, behandeln oder verkaufen Sie sie?

Kochen in der Gastronomie. Lebensmittelüberwachung durch Überprüfungen und Betriebskontrollen. - Pixabay

Für Erstbelehrungen werden Termine vergeben!

Aktuelle Fallzahlen

5. August 2020
Bestätigte Fälle
370
davon
aktuell infiziert
41
geheilt
316
verstorben
13
Quarantäne
191
Entnommene Proben
6285