Freitestung für Schüler*innen in Quarantäne

Das Schulministerium des Landes NRW hat am 9. September mitgeteilt, dass sich Schüler*innen, die selbst nicht positiv sind, aber sich als Kontaktperson in Quarantäne befinden, ab sofort ab dem 5. Tag der Quarantäne per PCR-Test freitesten lassen können, um die Quarantäne zu beenden.

Aus diesem Grunde öffnet die Stadt Mülheim an der Ruhr für alle betroffenen
Schüler*innen, die sich als Kontaktperson zur Zeit in Quarantäne befinden, das
Diagnosezentrum an der Mintarder Straße 55 am Freitag (10.9.) und Samstag (11.9.)
jeweils von 10 bis 14 Uhr. Die Schüler*innen werden kostenfrei und ohne Termin
getestet.

Sobald das negative Ergebnis vorliegt, gilt die Quarantäne als beendet. Ein
Aufhebungsschreiben des Gesundheitsamtes wird nicht erstellt.

Aktuelle Fallzahlen