Dr. Frank Pisani ist "ein Gesicht Europas"

Aus einem der vielen Gesichter der Corona-Krise in Mülheim wird nun ein Gesicht Europas: Dr. Frank Pisani - Abteilungsleiter Infektionsschutz im Mülheimer Gesundheitsamt und eine der „tragenden Säulen“ des Krisenstabes der Stadt - konnte für die Aktion „Faces of Europe“ gewonnen werden.
 

Dr. Frank Pisani (links) - Abteilungsleiter Infektionsschutz im Mülheimer Gesundheitsamt und eine der tragenden Säulen des Krisenstabes der Stadt - konnte für die Aktion Faces of Europe gewonnen werden. Der Düsseldorfer Fotograf Carsten Sander ist der Initiator dieser Kunstaktion. - privatDr. Frank Pisani (links) mit dem Initiator der Kunstaktion "Faces of Europe", Carsten Sander. (Foto: privat)


Der Düsseldorfer Fotograf Carsten Sander ist der Initiator dieser Kunstaktion, bei der am Ende 1.000 Portraits von Menschen aus ganz Europa zusammen kommen werden.

Mit dem Werk möchte Sander ein Zeichen für Vielfalt und Menschlichkeit setzen. Besonders in diesen politisch stürmischen Zeiten ein starkes Statement der Kraft der Gemeinschaft und ein Appell an jeden Einzelnen. 
Über die Botschaft Maltas wurde der Fotograf auf Frank Pisani aufmerksam, denn er hat die Doppelstaatsbürgerschaft von Deutschland und Malta. Sein Portrait wird nun, neben den vielen weiteren aus ganz Europa, ab dem 1. Juli in Brüssel ausgestellt.

Aktuelle Fallzahlen

4. Juli 2020
Bestätigte Fälle
276
davon
aktuell infiziert
35
geheilt
229
verstorben
12
Quarantäne
171
Entnommene Proben
4437