Corona-Diagnosezentrum bleibt vorerst samstags geschlossen

Am Montagvormittag (11.5.) sind noch 21 Menschen in Mülheim Corona-positiv. 152 Männer und Frauen gelten als geheilt. Insgesamt haben sich 181 Mülheimer infiziert, 81 sind noch in Quarantäne. 2592 Personen wurden getestet. Im Corona-Diagnosezentrum wurden in der vergangenen Woche rund 180 Personen getestet, die zuvor vom Hausarzt dorthin überwiesen wurden. Lediglich fünf Personen besuchten das Diagnosezentrum am vergangenen Samstag.

„Aus diesem Grunde haben wir uns entschieden, auf die Öffnungszeit am Samstag vorerst zu verzichten, so Krisenstabsleiter, Dr. Frank Steinfort. “Sollten sich die Zahlen zum Negativen verändern, können wir die Öffnung an Samstagen jederzeit wieder vornehmen“.

Aktuelle Fallzahlen

31. Mai 2020
Bestätigte Fälle
213
davon
aktuell infiziert
26
geheilt
179
verstorben
8
Quarantäne
78
Entnommene Proben
3273