Appell des Gesundheitsamtes: verantwortungsvoll sein!

Das Gesundheitsamt der Stadt richtet einen dringenden Appell an die Bürgerinnen und Bürger: Wir fordern die Bevölkerung dazu auf, sich an die Regeln zu halten und die Kontakte zu beschränken. Wenn man vom Arzt eine Überweisung zum Abstrich oder direkt einen Abstrich bekommt, sollte man bis zum Vorliegen des Ergebnisses zu Hause bleiben. „Dies ist nicht angeordnet, aber eigenverantwortlich und zum Schutz aller. Es ist grob fahrlässig, wenn man symptomatisch abgeklärt werden muss, jedoch in der Zeit bis zum Ergebnis soziale Kontakte pflegt“, so Stadtsprecher Volker Wiebels.

Ärztin mit Handschuhen auf einem Lederstuhl sitzend hält ein Papier vorm Gesicht mit der Aufschrift STAYSAFE (Bleib sicher). Links von ihr eine Palme. Das Bild steht für Vorsicht, Gesundheitsvorsorge, Appell, Aufruf, Ärzterat, Mahnung, Corona, Virus, Pandemie, Verantwortung - Canva

„Weiterhin sollten sich getestete Personen bis zum Vorliegen der Ergebnisse überlegen, ab wann die Symptome begonnen haben und weiterhin, zu wem sie 48 Stunden vor Beginn der Symptome Kontakt hatten. Dies spart im Gesundheitsamt Zeit bei den Ermittlungen“, wünscht Dr. Frank Pisani, Abteilungsleiter Infektionsschutz beim Gesundheitsamt.

Aktuelle Fallzahlen