An einer weiteren Mülheimer Grundschule müssen Schüler in Quarantäne!

An einer weiteren Mülheimer Grundschule müssen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonal in Quarantäne, das berichtet Stadtsprecher Volker Wiebels.

Außenansicht der Grundschule an der Heinrichstraße mit einem Teil des Schulhofes - Grundschule Heinrichstraße

Es handelt sich um die Grundschule Heinrichstraße, an der 24 Schülerinnen und Schüler und drei Vertreterinnen des Lehrpersonals vorsorglich in Quarantäne geschickt werden. „Ein Schüler einer ersten Klasse wurde „schwach positiv“ getestet, dennoch muss gesetzlich die Quarantäne verhängt werden“, so Wiebels.

Alle Einzelheiten sind dem beigefügten Elternbrief zu entnehmen.

Weitere Informationen zum Herunterladen: 

Aktuelle Fallzahlen

2. Juli 2020
Bestätigte Fälle
267
davon
aktuell infiziert
33
geheilt
222
verstorben
12
Quarantäne
188
Entnommene Proben
4341