Ab sofort: Medizinische Masken im ÖPNV

Anpassung der Maskenpflicht

Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW reicht es ab sofort aus, in Bussen und Bahnen eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen. Diese Maske muss auch an Haltestellen, in U-Bahnhöfen und in den Anlagen der Ruhrbahn getragen werden.

Über die aktuell gültigen Corona-Maßnahmen im ÖPNV der Ruhrbahn können sich unsere Fahrgäste ab sofort über folgende Seite informieren: corona.ruhrbahn.de. Diese Seite wird laufend angepasst.

Um das Coronavirus erfolgreich zu bekämpfen, appelliert die Ruhrbahn weiterhin an die Bürger*innen, bei allen Fahrten in den öffentlichen Verkehrsmitteln die Hygieneregeln zu beherzigen.

Aktuelle Fallzahlen