Mapy

Vermittlungshilfe privater Tiere
Kategorie: 
Hund
Interne Nummer: 
Privathund, Mapy befindet sich nicht im Tierheim
Art/Rasse: 
vermutlich Rhodesisan Ridgeback Mischling
Geschlecht: 
weiblich
Kastration: 
ja
Geburtsdatum: 
etwa Dezember 2012
Rückenhöhe: 
48 cm
Gewicht: 
20,00 kg
Auflagen: 
§ 11 (Fn 3) Große Hunde

Mapy ist im März 2016 von der kapverdischen Insel Boa Vista nach Deutschland gekommen. Dort hat sie nahezu ausschließlich als Kettenhund am Strand gelebt, hat einmal Welpen bekommen, hat nicht viel kennengelernt und wurde wohl auch geschlagen (vermutlich stammt daher eine alte Fraktur an Hüfte und Oberschenkel die selbstständig zusammen wuchs).
Mapy ist stubenrein und kann auch alleine bleiben. Ihrem Menschen gegenüber ist sie sehr verschmust und anhänglich, bei fremden Menschen ist sie zunächst skeptisch und braucht Zeit um aufzutauen. Es ist leider schon vorgekommen, dass sie gebissen hat.
Mapy ist draußen ein sehr hektischer und aufgeregter Hund und möchte am liebsten alles auf einmal sehen und beschnuppern. Anderen Hunden gegenüber zeigt sie sich an der Leine aggressiv, insbesondere wenn ihr Sohn (lebt ebenfalls bei mir) dabei ist. Bei alleinigen Spaziergängen funktioniert es viel besser. Sie möchte immer und überall (mit ihm) die Kontrolle übernehmen, scheint nur mit dieser Aufgabe völlig überfordert.
Allem was sich bewegt (Vögel, Katzen und mehr) möchte sie am liebsten nachstellen.
Mapy hat bisher eine niedrige Frustrationstoleranz. Wenn es etwas hektisch wird, überträgt sich dies sofort auf sie.
Sie hat Spaß an Hundesportarten wie zum Beispiel Crossdogging und zeigt sich auf dem Hundeplatz wie ausgewechselt.
Mapy ist meiner Meinung nach eine Hündin, die viel Auslastung braucht und jemanden, der sich viel mit ihr beschäftigen kann und viel Hundeerfahrung und Herzblut mitbringt. Leider fehlt mir insbesondere die Zeit und ich merke, ich kann ihr leider auf Dauer nicht gerecht werden. 
Mapy ist getestet auf Leishmanien und mehr, Werte eines großen Blutbildes liegen vor, ein Allergietest ebenfalls. Sie reagiert auf diverse Allergene mit Juckreiz.

Kontaktdaten bitte im Tierheim Mülheim erfragen, Telefonnummer: 0208 / 372211

Für den Inhalt übernimmt das Tierheim keine Haftung.

Städtisches Tierheim Mülheim

Horbeckstraße 35
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 37 22 11
Telefax: 0208 / 37 19 29
E-Mail: Marion.Niederdorf@muelheim-ruhr.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 13.00 bis 16.30 Uhr
Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr
Mittwochs und an Sonn- und Feiertagen, Rosenmontag sowie am 24. und 31. Dezember bleibt das Tierheim geschlossen.

Kontoverbindung

Sparkasse Mülheim an der Ruhr
IBAN: DE78 3625 0000 0300 0001 00
SWIFT-BIC: SPMHDE3EXXX

Für Spenden bitte im Verwendungszweck „Kassenzeichen 99 000 0000 3299“ angeben.