Arbeit mit Traumatisierte Menschen

Freitag, 18. September 2020 - 16:00
Vortrag und Diskussion

Viele von euch arbeiten mit Flüchtlingen.  Manche von denen sind hoch traumatisiert und manchmal wird die Arbeit dadurch sehr kompliziert.

Wie erkennt Man Trauma? We gehen wir damit um?

Das sind paar Fragen an dem geantwortet wird an diesem Abend. DIe Heilpraktikerin für Psychotraumatologie Sabine Elsemann bring die Erfahrung aus der Arbeit mit Traumatisierte Menschen. 

Diese Fortbildung beschäftigt sich mit dem Thema Trauma/Traumatisierungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nach der Fortbildung in der Lage, die Komplexität eines Traumas zu verstehen, die Symptome zu erkennen und Sicherheit im Umgang mit traumatisierten Menschen zu erlangen.

Wegen Corona würden wir den besucherzahl auf 10 Begrenzen, der Kurs wird aber auch online angeboten ( Bis 100 Teilnehmer).

Teilnehmerzahl: 
10
Teilnahmegebühr: 
0,00 Euro
Adresse: 
Böllerts Höfe 1

QR Code

QR Code